Bei Oma zu Besuch

      Keine Kommentare zu Bei Oma zu Besuch

Langsam aber sicher realisiert man als Mensch, dass die Zeit auf dieser Welt nicht von Dauer ist und es irgendwann mal ein Ende gibt. Als Kind beschäftigt man sich mit sowas nicht, in den 20ern auch noch sehr wenig, aber jetzt wo ich die 30er Schallmauer gebrochen habe und hier und da mit kleinen Wehwechen zu kämpfen habe, die altersbedingt einfach auftreten, wird man sich halt bewusst, wie kostbar unsere Zeit ist. Und man diese mit seinen Liebsten verbringen sollte!

Deswegen bemühe ich mich die Tage wirklich sehr, meine Oma so oft wie möglich zu besuchen und die Gute hat immer (aber wirklich IMMER) etwas Gutes zum Essen dabei. Und keine Fertigkuchen oder so, alles immer mit Liebe selbst gemacht. Ich hoffe wirklich sehr, dass meine Oma noch viele Jahre schafft, aber sie hat grad den 90er erreicht, was doch schon ein respektables Alter ist :-/

Also, falls wer das Lesen sollte, gebt euch einen Ruck und ruft eure Liebsten an! Jeder Tag, den wir aufstehen und erleben dürfen, ist ein Geschenk! Und man sollte mit Geschenken respektvoll umgehen 😉 Also, tut euch und euren Liebsten etwas Gutes 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.