Spielwarengeschäft Toys‘R‘Us ist pleite

Wow, damit habe ich echt nicht gerechnet, irgendwie ein Gigant aus der eigenen Kindheit noch, wo man immer wieder gerne Spielzeug gekauft hat. Kann mich noch gut erinnern, da kommen Nostalgie Gefühle auf. Auch war ich vor Kurzem mit meinem Bruder und seiner Tochter in einem nahegelegenen Toys‘R‘Us einkaufen und jetzt erfahre ich, dass das Spielwarengeschäft pleite ist!

Mehr dazu kann man hier auf der welt.de bzw auf spiegel.de nachlesen. Und dort steht, dass die langfristigen Schulden des Konzerns sich auf fünf Milliarden US-Dollar belaufen. Das ist kein Pappenstiel. Aber ja, irgendwie hat man bei Toys R Us das Online Geschäft vernachlässigt, auch ich kaufe immer mehr online ein, grad letztens zb einen Krippenwagen bei kita-fahrzeuge.de. Das ging super schnell und unkompliziert.

Auch mein persönlicher Lieblingsguru Gary Vaynerchuck hat zur Toys R Us Pleite seine 2 Cent abgegeben.

Quelle: https://www.facebook.com/gary/videos/10155696521313350/

„Innovate or die“ und er weiss wovon er spricht. Naja, auch wenn für einige die Pleite nicht unerwartet kam, finde ich es dennoch schade. Wei bereits erwähnt sind mit Toys R Us einige Kindheitserinnerungen verbunden und es zeigt auch, dass die Zeit so furchtbar schnell vergeht. Gerade hat auch AOL seinen Instant Messenger eingestampft, auch etwas, was ich in meiner Jugend immer benutzt habe. Auch das ist jetzt weg :-/ Nicht bleibt für die Ewigkeit, das ist die bittere Wahrheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.