Roboter sucht für seine Pflanze nach Sonne

Wer kennt das denn nicht, wenn mal wieder die Freundin irgendwo hinfahren möchte, sie eine Pflanzenliebhaberin ist und ihre Familie entweder zu weit weg von ihrer Wohnung wohnt und sich der Freund mal wieder um die Pflanzen kümmern darf? Und ja, das musste ich auch schon häufig machen als meine Freundin mal wieder für paar Tage wegfahren musste und ich dann den Schlüssel dafür in die Hand gedrückt bekommen habe. Und wie mich dabei immer die Gänsehaut ergriffen hatte, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen!

Denn Pflanzen, das ist so gar nicht mein Ding und wenn ich da mal was übersehe, das hat schon hin und wieder dann für warme Ohren gesorgt.
Aber immerhin seit einiger Zeit, da weiß ich schon was zu machen ist und seitdem gibt es keine Vorfälle mehr das mal jemand verdurstet bzw. ausgetrocknet ist.

Doch wenn ihr in Zukunft ebenfalls darauf vorbereitet sein wollt für solche Aufgaben gewappnet zu sein, aber nicht viel dabei machen möchtet, dann könnte es da eventuell eine interessante Lösung für euch geben. Auch wenn es sich hierbei bisher noch um einen Prototypen handelt.

Denn das chinesische Unternehmen VinCross arbeitet jetzt an einem spinnartigen Gerät, wo man die Pflanze oben draufstellt und sich diese dann überall dorthin bewegt, wo es gerade auch Sonnenschein gibt. Und wenn die Pflanze eben auch mal Wasser brauchen sollte, meldet sich die Spinne auch bei einem.

Also wäre das auf jeden Fall mal ein Gerät, welches es einem durchaus um einiges erleichtern würde auf die Pflanzen seiner Freundin aufzupassen ohne dabei viel machen zu müssen. Aber wann man eben schlussendlich in den Genuss eines solchen Gerätes kommen würde, das steht eben noch in den Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.